Ein paar Pfadfinderbegriffe

There are 415 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Term Definition
Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)

Am 07.10.1929 als katholischer Pfadfinderbund in Altenberg offiziell gegründet umfaßte sie bereits 1930 etwa 800 Mitglieder in 23 Stämmen, 1931 sollen es schon 2000 Pfadfinder in 180 Stämmen gewesen sein. Im Gegensatz zu vielen anderen Jugendverbänden konnte sich die DPSG in der Nazizeit bis 1938 als "Gemeinschaft Sankt Georg" gegen die Übernahme durch die Hitlerjugend behaupten, da sie unter dem Schutz der Kirche stand. Damit läßt sich auch der starke Mitgliederzuwachs bis 1938 begründen. Am 06.02.1938 wurde sie von den Nazis aufgelöst. Nach dem Krieg wurde die Arbeit wieder aufgenommen. In den Jahren zwischen 1965 und 1982 machte die DPSG einige interne Veränderungen (Reformen) durch, die den Verband bis heute prägen. Diese Reformen führten v.a. in der ersten Zeit zu einem starken Mitgliederschwund und begünstigte später z.B. die Gründung der Katholischen Pfadfinderschaft Europas (KPE). Die DPSG ist heute der größte Pfadfinderverband in Deutschland mit etwa 120.000 Mitgliedern bundesweit. In ihr können nun auch Pfadfinderinnen Mitglied werden. Sie ist Mitglied im RdP und hat damit auch die internationale Anerkennung durch die WOSM. Sie ist auch Mitglied im Bund der katholischen Jugend (BDKJ). Im kirchlichen Bereich vertreten in der CICS. Zeichen der DPSG ist die Kreuzlilie.

All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL
Copyright © 2018 Stamm Sperber Brühl. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.